Das Erholungsgebiet rund um die Kuranstalt

Naturdenkmal Erlauf Schlucht

Das Naturdenkmal Erlauf Schlucht ist bequem zu Fuß zu erreichen. Der wildromantische Gebirgsfluss lädt zu Spaziergängen, Wanderungen oder einem unvergesslichen Flussbad ein. 

 

Sogar Kaiser Franz II war von den Wäldchen an der Erlauf so verzückt, dass er sich zum Ausspruch hinreißen ließ: "Hier ist‘s gerade so schön wie im Prater zu Wien." Seither wird dieses Gebiet Prater genannt.

 

Die sich über 3 km erstreckende Erlauf Schlucht beinhaltet eine für Niederösterreich einzigartige Landschaftsart, welche unzählige Möglichkeiten bietet, Ruhe und Erholung zu finden. Jahrtausende haben die Elemente gebraucht, um diese eindrucksvolle Landschaft aus Fels und Wasser zu formen. Überzeugen Sie sich selbst – Sie werden beeindruckt sein!

Der türkensturz

Ebenfalls nicht weit von der Kuranstalt entfernt ragt der sagenumwobene Türkensturz über die tief in die Landschaft gegrabene Erlauf auf.

Sie haben lust auf wanderausflüge?

Es gibt unzählige Wandertouren. Ob zu dem nahegelegenen Naturpark Ötscher-Tormäuer mit ihren atemberaubenden Gipfeln, den Hochgebirgsseen oder Hochalmen, wo man Gämsen beobachten kann. 

In unserer Link-Sammlung finden Sie einige Websites mit genauen Wanderrouten und Beschreibungen.

 

Wir haben aber auch jede Menge Wandertipps für Sie! Fragen Sie uns einfach danach.